Herzlich willkommen bei AustriaTech

Die Transformationsprozesse in der Mobilität machen es nötig, aktiv und gleichzeitig flexibel auf neue Entwicklungen zu reagieren. Die Anforderungen und Rahmenbedingungen, um Verkehr sicher, effizient und umweltfreundlich zu gestalten werden komplexer, die Bedürfnisse der verschiedenen Zielgruppen vielfältiger. Darüber hinaus gilt es, aktuelle Transformationsaspekte - Digitalisierung, Entkarbonisierung, Serviceorientierung und neue Sicherheitsanforderungen - positiv für die Gestaltung unseres Mobilitätssystems zu nutzen. Daran orientieren sich auch die Aktivitäten und Kompetenzen der AustriaTech.

News

Die Transport Research Arena ist diese Woche Highlight für Österreichs Verkehrspolitik, -forschung, -betreiber und Industrie. Von 16.-19. April 2018 treffen sich rund 3.000 TeilnehmerInnen in Wien, um die Digitalisierung im Verkehr zu diskutieren und erlebbar zu machen. AustriaTech ist gleich in vielfacher Weise dabei.

...

„EUropa in Wien“ holt EU-kofinanzierte Projekte vor den Vorhang und zeigt, dass Europa tatsächlich überall in Wien zu finden ist. Unter diesem Motto öffnet auch AustriaTech mit dem Projekt „LinkingDanube“ und den neuesten Trends und Entwicklungen zu grenzüberschreitender Reiseplanung seine Pforten.

...

Als Organising Chair der diesjährigen Transport Research Arena ist die AustriaTech auch mit einem Stand vertreten. Gemeinsam mit KLIEN, dem FFG und dem bmvit präsentiert sich die AustriaTech im Austrian Village.

...

Die neue europäische Rechtsnorm zum automatischen Fahrzeugnotrufdienst auf Basis von 112 wurde vorgestellt. Die Norm soll die Sicherheit im gesamten Straßenverkehr erhöhen und gilt ab 31. März 2018.

...

DE | EN
A A A