Startseite > News > E-Auto laden: Gewusst wie!

E-Auto laden: Gewusst wie!

© Shutterstock

In den kürzlich erschienenen Leitfäden zum Thema „Wie lade ich mein Auto“ halten das BMVIT und AustriaTech wichtige Aspekte zur Ladeinfrastruktur in den heimischen vier Wänden fest. Damit sollen Mieter und Eigentümer bei der Einrichtung in rechtlicher wie technischer Hinsicht unterstützt werden.


Unsere Lebensqualität wird durch eine Vielzahl von Faktoren bestimmt. Mobilität und Verkehr spielen dabei eine entscheidende Rolle und beeinflussen die Wahrnehmung guter Lebensbedingungen. An den Vorteilen des Mobilseins gab es bisher kaum einen Zweifel. Nicht nur das Erreichen des Arbeitsplatzes oder die Organisation des Familienlebens werden vom Grad der Mobilität beeinflusst. Auch Wirtschaftskraft und Fortschritt eines Landes sind im entscheidenden Maße von einem effizienten, sicheren und leistbaren Mobilitätssystem abhängig.

 

Doch mit zunehmendem Bewusstsein über Umweltbedingungen und den Klimawandel werden auch negative Einflüsse dieser Aspekte, wie Stickoxide, Lärm und CO2-Ausstoß, deutlich. Ein nicht unwesentlicher Faktor in Bezug auf die Lebensqualität jedes Einzelnen.

 

Nachhaltige Mobilität ist möglich

 

Dieses Bewusstsein hält immer mehr Einzug in das Verhalten der VerkehrsteilnehmerInnen. Sichtbar wird dies beispielsweise im Highlightbericht „Elektromobilität in Österreich 2017/18“ , der AustriaTech, in dem die Entwicklungen in der E-Mobilität jährlich zusammengefasst werden: Der Bestand von Elektrofahrzeugen in Österreich hat sich im Vergleich zum Vorjahr um 61% erhöht. Dem zunehmenden Interesse an E-Mobilität trägt das Verkehrsministerium unter anderem mit den neu erschienenen Leitfäden „Wie lade ich mein Auto?“ Rechnung. Mit den Service-Brochüren wird MieterInnen und VermieterInnen der Einstieg in die E-Mobilität erleichtert.

 

Angefangen von der Installation einer Ladestation in der Garage oder auf dem Stellplatz, bieten die Leitfäden auch einen Überblick zu entstehenden Kosten, geben wertvolle Tipps für Mieter in Mehrfamilienhäusern und tragen wichtige rechtliche Aspekte zusammen.

 

Zur Zeit können Interessierte auch im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche in Wien zahlreiche Informationsveranstaltungen besuchen um E-Fahrzeuge zu testen. Gleichzeitig wird über neue Geschäftsmodelle im Umfeld der Elektromobilität informiert.

 

Die Dekarbonisierung des Verkehrssystems hat für AustriaTech einen hohen Stellenwert. Indem mehr in Elektromobilität investiert und den VerbraucherInnen die Entscheidung hinsichtlich der Anschaffung erleichtert wird, kann auch die Lebensqualität für alle BürgerInnen gehalten und sogar verbessert werden.

Wer mehr über Dekarbonisierung und Elektromobilität bei AustriaTech erfahren möchte, erhält hier umfassende Informationen.

 

Downloads und weiterführende Informationen:

 

DE | EN
A A A