Startseite > News > Neue Broschüre: „Elektromobilität in Österreich 2017/18 – Highlights“

Neue Broschüre: „Elektromobilität in Österreich 2017/18 – Highlights“

©AustriaTech/Zinner

Auf dem Weg in ein nachhaltiges und umweltfreundliches Mobilitätswesen stellt die Elektromobilität eine der tragenden Säulen dar. Viele unterschiedliche Akteure beteiligen sich mittlerweile in der Entwicklung, dem Vertrieb oder der Vermittlung von elektronisch betriebenen Fahrzeugen. Mit der neuen Broschüre "Elektromobilität in Österreich 2017/18 - Highlights" fasst die AustriaTech die dynamischen Entwicklungen des Sektors für das Jahr 2017 und das erste Quartal 2018 zusammen.

 

Im Vergleich zum Vorjahr sind die Neuzulassungen von rein elektrisch betriebenen PKWs um 42% gestiegen, bei den Plug-In-Hybriden betrug die Steigerung 39%.
Wenn sich dieses Wachstum fortsetzt, werden in Österreich gegen Ende des nächsten Jahrzehnts nur noch E-Fahrzeuge verkauft. Der Bestand hat sich bei reinen Elektroautos um 61% und bei Plug-In-Hybriden um 73% im Vergleich zum Vorjahr erhöht.

 

Die österreichische Wirtschaft erkennt die Trends und investiert zunehmend in zukunftsweisende Technologien. Kreisel Electric, 2017 mit dem Staatspreis Mobilität in der Kategorie „Wertschöpfung steigern. Märkte erschließen“ ausgezeichnet, arbeitet daran, E-Fahrzeuge noch alltagstauglicher zu machen, indem Reichweite und Lebensdauer der Batterien erhöht werden.


Der Ausbau des Schnellladenetzes schreitet zügig voran und mit der flächendeckenden Infrastruktur wird das batterie-elektrische Auto auch für längere Strecken alltagstauglich. Noch stehen wir vor gewaltigen Herausforderungen. Die steigende Zahl an E-PKWs erfordert den Ausbau der Ladeinfrastruktur in Wohngebäuden, der erneuerbaren Energien sowie der Netzkapazitäten. Bund und Länder unterstützen dabei mit Förderungen, Studien und durch die stetige Anpassung des gesetzlichen Rahmens.

 

Diese und weitere Entwicklungen wurden in der Broschüre anschaulich aufbereitet. Sie ist hier zum Lesen und als Download verfügbar. Gedruckte Exemplare können unter e-mobility@austriatech.at angefordert werden.

DE | EN
A A A