Startseite > Über uns > Corporate Governance

CSR & Public Corporate Governance Kodex

AustriaTech lebt gesellschaftliche Verantwortung

„Mobilität mit Zukunft bedeutet gesellschaftliche Veränderungen mit zu betrachten. Neue Technologien brauchen neue Organisations- und Angebotsformen, um ihren Nutzen zu entfalten und um Positives für unser Verkehrssystem zu bewirken. Diese Veränderungsprozesse zu unterstützen ist ein Kernauftrag der AustriaTech. Für unser Verständnis und unsere Glaubwürdigkeit ist es daher wichtig, diese Veränderungen innerhalb der Agentur u.a. im Hinblick auf Umweltwirkungen, Partizipatives Handeln und Chancengleichheit zu leben. (Martin Russ, Geschäftsführer der AustriaTech)Gesellschaftliche Verantwortung (Corporate Social Responsibility, CSR) ist sohin ein Kernstück unserer Organisation und fest in unseren Organisationszielen verankert: gesellschaftlichen Nutzen neuer Technologien in Transport und Verkehr in Österreich zu erhöhen sowie einen volkwirtschaftlichen Nutzen durch die Optimierung des künftigen Verkehrsgeschehens zu schaffen. AustriaTech und ihre MitarbeiterInnen sind sich dieser gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und sind bestrebt, spezifische Erwartungen der Gesellschaft – rechtlicher, ethischer, wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Natur – durch sämtliche Aktivitäten und Haltungen zu erfüllen.

 

CSR-Aktivitäten der AustriaTech

Ressourcen und Energie sparen

AustriaTech setzt auf eine umweltfreundliche Unternehmenspolitik und fokussiert ihre Aktivitäten entlang zukunftsweisender Mobilitätsthemen: Digitale Infrastrukturen, Dekarbonisierung, Automatisiertes Fahren, Mobilität als Service, Connectivity & C-ITS. Bei Dekarbonisierung und erneuerbaren Energien leben wir CSR stark auf MitarbeiterInnen-Ebene. Seit Jahren setzen wir auf umweltschonende Initiativen bei der Mobilität unserer MitarbeiterInnen und bieten frei zugängliche E-Bikes oder Öffentliche Verkehrs-Tickets an. Am Arbeitsplatz sparen MitarbeiterInnen Ressourcen und Energie, wo immer es möglich ist.
Als Gesellschaft des Bundes ist AustriaTech gemeinwirtschaftlich orientiert. Mit unseren Partnern wie Infrastrukturbetreibern, Mobilitätsdienstleistern, Wirtschaft und Industrie sowie Forschungseinrichtungen und Behörden arbeiten wir am Erfolg der gesellschaftlichen Mission im Auftrag des Bundeministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT).

 

MitarbeiterInnen stärken und fördern

Die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen liegt uns am Herzen. Betriebliche Gesundheitsförderung beginnt am Arbeitsplatz. AustriaTech unterstützt ihre MitarbeiterInnen mit Sponsoring sportlicher Events, Bewegungs- und Trainingsangeboten, Obst und gesunden Getränken sowie regelmäßigen, gemeinsamen Mittagessen. Wir stärken damit die Arbeitsfähigkeit der MitarbeiterInnen und Bezie-hungen innerhalb des Teams und zu Führungskräften.

AustriaTech fördert die Talente ihrer MitarbeiterInnen und unterstützt berufsbezogene Weiterbil-dungsmaßnahmen, auf Wunsch auch Bildungskarenz, Bildungsteilzeit oder Aufbaustudien. Ein wichtiger Faktor in der Arbeitsgestaltung ist die Work-Life-Learn-Balance, die wir durch flexible Arbeitszeiten, verschiedenste Teilzeitmodelle und Home Office-Möglichkeiten herstellen und erhalten.

AustriaTech rekrutiert MitarbeiterInnen ohne Vorbehalte: alle erhalten die gleichen Chancen - unabhängig von Alter, Geschlecht und Herkunft. In unserer Vorbildfunktion als öffentlichkeitsnahe Organisation tritt AustriaTech der Benachteiligung von Menschen in der Arbeitswelt entgegen und zeigt bei Chancengleichheit, Gender Balance und gleicher Entlohnung von gleich qualifizierten Frauen und Männern seit Jahren positive Resultate. Für junge Talente im Mobilitätsbereich schafft unsere Organisation jährlich mehrere Berufspraktika für Studierende.

 

CSR-Schritte für die Zukunft

Wir haben schon viel erreicht und wollen noch mehr. Wir halten unsere CSR-Aktivitäten in Zukunft in einer einheitlichen CSR-Strategie fest, die vom Management und der Belegschaft der AustriaTech gemeinsam getragen wird. Wir berichten regelmäßig über unsere CSR-Aktivitäten und machen die Informationen unseren Stakeholdern zugänglich. Verantwortungsvolles Handeln steht immer im Zentrum unseres Tuns und wir suchen laufend nach neuen Wegen in der Umsetzung.

 

 

Public Corporate Governance Kodex

Nachhaltigkeit, Effizienz und Umweltfreundlichkeit sind die Leitsätze unseres Tuns, sie prägen die Wahl an Aktivitäten und Aufgaben, die wir wahrnehmen und sind Leitmotiv bei der Führung und Kontrolle des Unternehmens.

 

Die Bundesregierung hat am 30. Oktober 2012 den Public Corporate Governance Kodex des Bundes (B-PCGK) beschlossen. Der Public Corporate Governance Kodex des Bundes (B-PCGK) stellt einen Selbstbindungsakt des Bundes dar und bildet gleichzeitig den Ordnungsrahmen für die Leitung und Überwachung von Unternehmen des Bundes. Gemäß Punkt 4.1 B-PCGK ist AustriaTech verpflichtet die Regelungen des B-PCGK einzuhalten.

 

Hier finden Sie den

DE | EN
A A A