News
© Pexels
AustriaTech AustriaTech auf Facebook AustriaTech auf Twitter AustriaTech auf LinkedIn AustriaTech auf Xing AustriaTech auf YouTube

Vereinigte Arabische Emirate: Verkehrsausbau in der Wüste

04.10.2019

#mobilityworldwide

Der Welt-Straßenverband PIARC (Permanent International Association of Road Congresses) ist ein seit 1909 bestehender gemeinnütziger Verband, der sich international für Belange im Straßen- und Verkehrswesen einsetzt. Für einen Austausch zwischen den Mitgliedern veranstaltet der Verband regelmäßig Kongresse. Dieses Jahr gastiert der 26. World Road Congress in Abu Dhabi. Der Leiter unserer BU Mobilitätstechnologien und -services, Martin Böhm, wird vor Ort sein.

Wussten Sie schon, dass…

Die Vereinigten Arabischen Emirate (kurz VAE) bestehen aus sieben unabhängig verwalteten Emiraten und sind zusammen etwa so groß wie Österreich. Abu Dhabi ist das größte der sieben Vereinigten Arabischen Emirate und beansprucht mit 67.000 Quadratkilometern etwa 85 Prozent der Landesfläche. Die rund zehn Millionen EinwohnerInnen verteilen sich auf wenige Städte. Die größten davon sind Dubai, Schardscha und die gleichnamige Hauptstadt Abu Dhabi mit insgesamt über sechs Millionen EinwohnerInnen. Die Emirate bestehen zum Großteil aus Wüste. Trotz dieser Rahmenbedingungen kann das Land eine hervorragende und schnell wachsende Infrastruktur aufweisen, vor allem was den Straßenverkehr betrifft. Dies ist vor allem durch die finanziellen Ressourcen und die hohe Investitionsbereitschaft möglich. Durch die Großstädte führen meist vierspurige Autobahnen.

Derzeit befindet sich ein Schienennetz im Aufbau, das auf einer finalen Gesamtlänge von 1.200 km alle sieben Emirate verbinden und vorwiegend dem Gütertransport dienen soll. Der erste 264 Kilometer lange Abschnitt zwischen dem Hafen Ruwais und Shah wurde 2013 fertiggestellt und 2016 in Betrieb genommen. Die Städte Abu Dhabi und Dubai investieren zudem in Stadtbahnnetze, um den Wachstum des Individualverkehrs zu bremsen. Allerdings verzögern sich die Bahnprojekte aufgrund des derzeit niedrigen Ölpreises.

 

Wussten Sie außerdem, dass…

…die Promillegrenze im Straßenverkehr in den VAE bei 0,0 liegt, und es hohe Strafen bei Verstößen gibt?

…der ökologische Fußabdruck pro Kopf in den VAE mehr als eineinhalbmal so groß ist als in Österreich?

…der Preis für einen Liter Diesel bei etwa 55 Cent liegt und für Benzin sogar bei nur 39 Cent?

…in den Emiraten Kamele stets Vorfahrt haben?

 

Eckdaten zum „World Road Congress“:

Wann? 6. bis 10. Oktober 2019

Wo? Abu Dhabi National Exhibition Centre

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung um mehr zu erfahren, wie wir Cookies verwenden und wie Sie diese verwalten können.