ITS Atoms
© Shutterstock / Kir Smyslov
AustriaTech AustriaTech auf Facebook AustriaTech auf Twitter AustriaTech auf LinkedIn AustriaTech auf Xing AustriaTech auf YouTube

ITS Atoms – Deconstructing Regional Mobility

Neue Mobilitätslösungen auf innovative Weise abbilden

ITS Atoms ist ein experimenteller Ansatz, um neue regionale Mobilitätslösungen zu (de-)konstruieren. Es ist ein analoges Context-Mapping-Spiel, das helfen soll, neue Ideen sowie die dahinter liegenden Prozesse sichtbar zu machen.

ITS ATOMS - die Entstehung

Integrierte und intelligente Mobilitätslösungen – das ist es, was der ITS-Sektor leisten will – vor allem für Städte und Autobahnen als Zielmarkt Nummer 1. In Zeiten diverser Herausforderungen wie beispielweise dem Klimawandel oder der Überalterung der Bevölkerung, sind neue Mobilitätslösungen gefordert. Im städtischen Bereich wird viel ausprobiert, experimentiert und auch umgesetzt. Ländliche Gebiete bleiben oft außen vor, obwohl genau hier erhöhter Handlungsbedarf herrscht! Deshalb brauchen wir verschiedene Arten von Ansätzen, um angemessene und nachhaltige Lösungen auch im kleinen Maßstab zu liefern.

Ein Ausgangspunkt: Klarheit über Planungsprozesse und Werkzeugketten zum Aufbau von Mobilitätsdiensten schaffen. Durch ITS ATOMS sollen Mobilitätsbedürfnisse aufgezeigt und Mobilitätsprozesse, die bei der Bedürfniserfüllung helfen könnten, entdeckt werden. Durch die Möglichkeit, Prozesse zu dekonstruieren, können sowohl Probleme als auch Lösungsansätze oder bereits bestehende Use Cases sichtbar gemacht werden. 

Wir laden Sie ein, sich diesen Herausforderungen zu stellen und Ihre spezifische Idee, Ihr Werkzeug oder Ihre Lösung hervorzuheben, an diesem Prozess teilzunehmen und neue Ansätze für die regionale Mobilität zu entdecken!

Willkommen in Greenville

Greenville - ein Dorf wie jedes andere. In Greenville wohnen verschiedene Personen mit unterschiedlichen Mobilitätsbedürfnissen. Um all diese Bedürfnisse zu erfüllen und mögliche Herausforderungen zu meistern, bedarf es unterschiedlicher Transportsysteme, Finanzierungstools und technischer Tools, die durch ihr Ineinandergreifen einen (neuen) Mobilitätsprozess abbilden. Durch das aneinander legen verschiedener Herausforderungen, Tools, Aktionskarten, Personas und Mobilitätssystemen kann der Prozess der Mobilitätslösung nachvollziehbar und strukturiert abgebildet und bei Bedarf beliebig erweitert werden.

Die Abbildung zeigt einen zweiseitigen Flyer, der die Spielregeln erklärt und die Spielsteine darstellt.  

Best-Practice Beispiele

ITS Atoms ist eine Möglichkeit, um neue Ideen kennen und die Prozesse von Problem - Lösungen abbilden zu können. Beispiele für innovative Mobilitätslösungen in Österreich liefern die ITS Challenge Gewinner, die im Rahmen des Staatspreises für Mobilität für ihre Projekte ausgezeichnet wurden und diese auch im Rahmen des ITS World Congresses in Singapur vorstellen. Mehr zum ITS World Congress und der ITS Challenge können Sie hier nachlesen.

verschiedenfarbige Spielsteine werden auf dem Bild zu einem Use Case gelegt

 

ITS ATOMS im Praxistest

Hier finden Sie Szenarien für Mobilitätslösungen, die von unseren Partnern und MessebesucherInnen im Rahmen des ITS ATOMS Ansatzes erstellt wurden.

© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech
© AustriaTech

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung um mehr zu erfahren, wie wir Cookies verwenden und wie Sie diese verwalten können.