Testen
© Shutterstock
AustriaTech AustriaTech auf Facebook AustriaTech auf Twitter AustriaTech auf LinkedIn AustriaTech auf Xing AustriaTech auf YouTube

Alle Informationen

zu Ihrem Testantrag

Durch die Schaffung rechtlicher Rahmenbedingungen durch das BMVIT ist das Testen von automatisierten Fahrzeugen, unter Einhaltung und Erfüllung bestimmter Voraussetzungen, möglich. Die Verordnung zum automatisierten Fahren (AutomatFahrV)  lässt derzeit folgende Anwendungsfälle zu:

  1. Autonome Kleinbusse,
  2. Autobahnpiloten mit automatischem Spurwechsel sowie
  3. selbstfahrende Heeresfahrzeuge

Interessierte Organisationen können nach Erhalt einer Bescheinigung Tests durchführen, die von der Verordnung gedeckt sind. Voraussetzungen für sicheres Testen können dem Code of Practice entnommen werden.

Anmeldefristen

Entsprechende Testanträge können der Kontaktstelle mittels Formular per E-Mail übermittelt werden. Die Antragsfristen enden am:

  • 19. Juni 2019
  • 18. September 2019
  • 13. Dezember 2019
  • 20. März 2020

Nach Ende der jeweiligen Frist werden die übermittelten Testanträge technisch und rechtlich bewertet.

Tests auf öffentlichen Straßen die über den Umfang der Anwendungsfälle der AutomatFahr-Verordnung hinausgehen, sind derzeit in Österreich nicht möglich. Die Kontaktstelle sammelt gerne den entsprechenden Bedarf, um diesen gegebenenfalls in den Prozess der Ausweitung der Testmöglichkeiten einfließen zu lassen. Unternehmen, die solche Tests durchführen wollen, sollten sich daher in einer frühen Planungsphase an die Kontaktstelle wenden. 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung um mehr zu erfahren, wie wir Cookies verwenden und wie Sie diese verwalten können.