Konferenz 2022
© Zinner / AustriaTech
AustriaTech AustriaTech auf Facebook AustriaTech auf Twitter AustriaTech auf LinkedIn AustriaTech auf Xing AustriaTech auf YouTube

ITS Austria Konferenz 2022

Digitale Transformation in der Mobilität

Unter dem Motto "Digitale Transformation in der Mobilität" beleuchtet die ITS Austria Konferenz dieses Jahr aktuelle und geplante Maßnahmen, wie digitale Technologien und Dienste einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele 2040 leisten können.

Im Rahmen der ITS Austria Konferenz 2021 wurde seitens des Bundesministeriums für Klimaschutz (BMK) die Ausarbeitung eines eigenen Aktionsplans zur digitalen Transformation im Mobilitätsbereich angekündigt. Bei der diesjährigen Veranstaltung werden die nächsten Schritte präsentiert, wie digitale Transformation in Österreich gemeinsam gestaltet werden kann. Die Digitalisierung ist kein Selbstzweck, sondern kann neben dem gesellschaftlichen Nutzen einen wichtigen Beitrag zur Dekarbonisierung im Mobilitätssystem zu leisten. Eine ganzheitliche Betrachtung und Vernetzung und Einbeziehung aller Akteur:innen soll dabei unterstützen, das nationalen Mobilitätssystem nachhaltig, effizient und sicher für die Zukunft aufzustellen.

Eventdetails

Wann: 4.11.2022, 8:00-13:10 Uhr

Wo: Festsaal des BMK, Radetzkystr. 2, 1030 Wien sowie online

Aktuell ist die Veranstaltung physisch geplant, eine Online-Teilnahme ist aber ebenfalls möglich.

Programm

08:00  Registrierung

08:50  Eröffnung durch Frau Bundesministerin Leonore Gewessler und Präsentation des Aktionsplans Digitale Transformation in der Mobilität

09:20  Podiumsdiskussion

  • Bundesministerin Leonore Gewessler, BMK
  • Johann Pluy, ÖBB
  • Josef Fiala, ASFINAG
  • Stefan Schnöll, Land Salzburg

10:00  ITS Austria und der AP DTM

  • Christian Sagmeister, Chair ITS Austria
  • Bernd Datler, Co-Chair ITS Austria

10:10  Internationale Schwerpunkte

  • Europäische Kommission, DG MOVE (tbc)
  • Bundesministerium für Digitales und Verkehr Deutschland (tbc)
  • Gery Balmer, Bundesamt für Verkehr Schweiz

11:10  Pause

11:40  Nationale Aktivitäten und ihr Beitrag zur digitalen Transformation der Mobilität

  • WienMobil Hüpfer - On-Demand Ridesharing in Wien Liesing | Martin Demel, Wiener Linien
  • Digitaler Zwilling des Verkehrssytems Straße | Wolfgang Schildorfer, Logistikum
  • NAPCORE | Kalojan Daskalow, AustriaTech GmbH

12:40 Nächste Schritte und Ausblick

  • BMK-Ausschreibungen | Jaqueline Matijevic, BMK und Gerhard Menzel, BMK
  • Zusammenfassung und Verabschiedung | Christian Sagmeister, Chair ITS Austria

13:10  Lunch und Get Together

Zur Anmeldung

Die Anmeldung ist bis 21.10.2022 geöffnet.

Die Teilnahme ist kostenlos. Konferenzsprache ist Deutsch. 

Es ist beabsichtigt, das Event als Green Event durchzuführen. Bitte beachten Sie etwaige hier angeführten COVID-Maßnahmen.  

Anreise

U-Bahnen

  • U1 Schwedenplatz: Fußweg von ungefähr zehn Minuten Richtung Urania, Uraniastraße
  • U3 Landstraße: Fußweg von ungefähr zwölf Minuten, Hintere oder Vordere Zollamtsstraße
  • U4 Landstraße: Fußweg von ungefähr zehn Minuten, Hintere oder Vordere Zollamtsstraße

Straßenbahnen

  • Linie 2 (Station Julius-Raab-Platz)
  • Linie 0 und 1 (Station Hintere Zollamtsstraße)

Route hier planen: https://route.bmk.gv.at/